PC-Lenkrad – Vergleich und Ratgeber

Wer das ultimative Gaming-Erlebnis erfahren möchte, greift auf eine Vielzahl von Zubehör-Artikeln zurück. Für das pure Fahrvergnügen bei Rennspielen am PC bietet sich insbesondere ein PC-Lenkrad an. Dieser Ratgeber vermittelt wertvolles Grundwissen über Lenkräder für den Computer und gibt wichtige Tipps für die richtige Kaufentscheidung mit auf den Weg.

** TIPP **
Thrustmaster T150 RS (Lenkrad inkl. 2-Pedalset, Force Feedback, 270° - 1080°, PS4 / PS3 / PC)
Logitech G29 Racing Lenkrad Driving Force für PS4, PS3 und PC
Thrustmaster T300 RS (Lenkrad inkl. 2-Pedalset, Force Feedback, 270° - 1080°, Eco-System, PS4 / PS3 / PC)
Thrustmaster T500 RS (Lenkrad inkl. 3-Pedalset, PS3 / PC)
Modell
Thrustmaster T150 RS
Logitech G29
Thrustmaster T300 RS
Thrustmaster T500 RS
System
PC, PS4, PS3
PC, PS4, PS3
PC, PS4, PS3
PC, PS3
Durchmesser
28 cm
28 cm
28 cm
30 cm
Drehwinkel
1080°
900°
1080°
1080°
Force Feedback
Schaltwippen
Pedale
Kupplung
Preis
177,76 EUR
ab 39,90 EUR
270,64 EUR
187,00 EUR
** TIPP **
Thrustmaster T150 RS (Lenkrad inkl. 2-Pedalset, Force Feedback, 270° - 1080°, PS4 / PS3 / PC)
Modell
Thrustmaster T150 RS
System
PC, PS4, PS3
Durchmesser
28 cm
Drehwinkel
1080°
Force Feedback
Schaltwippen
Pedale
Kupplung
Preis
177,76 EUR
Logitech G29 Racing Lenkrad Driving Force für PS4, PS3 und PC
Modell
Logitech G29
System
PC, PS4, PS3
Durchmesser
28 cm
Drehwinkel
900°
Force Feedback
Schaltwippen
Pedale
Kupplung
Preis
ab 39,90 EUR
Thrustmaster T300 RS (Lenkrad inkl. 2-Pedalset, Force Feedback, 270° - 1080°, Eco-System, PS4 / PS3 / PC)
Modell
Thrustmaster T300 RS
System
PC, PS4, PS3
Durchmesser
28 cm
Drehwinkel
1080°
Force Feedback
Schaltwippen
Pedale
Kupplung
Preis
270,64 EUR
Thrustmaster T500 RS (Lenkrad inkl. 3-Pedalset, PS3 / PC)
Modell
Thrustmaster T500 RS
System
PC, PS3
Durchmesser
30 cm
Drehwinkel
1080°
Force Feedback
Schaltwippen
Pedale
Kupplung
Preis
187,00 EUR

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Preisänderungen jederzeit möglich (Letzte Aktualisierung: 14.11.2018) / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen

Der Aufbau und die Funktionsweise

Bei der Herstellung von einem PC-Lenkrad werden die unterschiedlichsten Materialien verwendet, das Spektrum reicht von herkömmlichem Plastik bis hin zu Edelstahl. Der Lenkradüberzug besteht entweder aus Gummi oder aus Leder. Die Art der Materialien hat selbstverständlich auch Auswirkungen auf den Preis.

Thrustmaster bietet gute PC-Lenkräder wie das T300 RSDas Lenkrad für den Computer stellt im Prinzip eine Nachbildung eines echten PKW-Lenkrads dar und sorgt somit für ein optimales Spielerlebnis bei Rennsimulationen wie Project CARS oder Formel 1. Die Vorteile bei einem Computer-Lenkrad für den PC bestehen in einer realistischen Steuerung und einer erhöhten Präzision beim Fahren. In vielen Fällen sind alle Funktionen, die es für die perfekte Rennsimulation braucht – wie Gas geben und Gangschaltung – am Lenker integriert. Befindet sich keine Gangschaltung am Lenkrad selbst, kann eine dazugekauft werden. Einsteiger von Rennsimulationen setzen meist auf die automatische Gangschaltung. Das realistische Fahrvergnügen entsteht aber meist erst mit der manuellen Schaltung. Ob der Gamer ein PC-Lenkrad mit Kupplung und Gangschaltung kaufen, oder ob er die weitere Hardware separat dazu erwerben möchte – wie zum Beispiel ein Rennsitz mit Befestigungsmöglichkeit – ist eine individuelle Kaufentscheidung.

Die Pedalerie ist bei der Rennsimulation so grundlegend wie das Lenkrad selbst. Bei den meisten PC-Lenkrädern wird eine Pedalelerie bereits mit geliefert, aber auch hier sind Qualitätsunterschiede zu beachten. So ist zum einen der Halt der Pedale natürlich sehr wichtig, um ein mögliches Wegrutschen zu vermeiden. Des Weiteren ist der Widerstand des Bremspedals zu beachten – im Idealfall sollte dieser höher als der des Gaspedals sein.

Ob ein Kupplungspedal nötig ist, sollte vor dem Kauf ebenfalls überlegt werden, da nicht jeder Hersteller eins mitliefert. Lenkrad und Pedale für den PC bilden für den anspruchsvollen Gamer eine ideale Grundlage für die perfekte Fahrsimulation. Viele Hersteller bieten ein PC-Lenkrad mit Pedalen und Schaltung an. Es gilt hier, das am besten geeignete für seine Ansprüche zu finden.

Das Force-Feedback ist sozusagen das Herz eines guten Lenkrads.  Beim Force-Feedback handelt es sich um die Kraftrückkopplung. Die Vermittlung von Kraft auf den Spieler ermöglicht es, die Fahrsimulation möglichst realistisch darzustellen. Bei Force Feedback gibt es ebenfalls qualitative Unterschiede: Bei den preislich günstigen Modellen handelt es sich lediglich um eine Vibrationsfunktion,  wobei eine Unterscheidung des Untergrunds übermittelt wird. Bei einem echten Force-Feedback hingegen können zusätzlich auch scharfe Kurven und starke Beschleunigungs- sowie Bremsvorgänge übermittelt werden. Für die Kraftvermittlung werden oft ein oder zwei Motoren verwendet.

Auch das Lenkverhalten unterscheidet sich bei den einzelnen Modellen mitunter recht stark voneinander. Hier wird zwischen zwei Kategorien unterschieden: Einerseits der Lenkeinschlag, also wie weit man das Lenkrad nach links oder nach rechts drehen kann und andererseits der Lenkwiderstand, welcher der jeweiligen Rennsituation angepasst sein sollte.

Beim Lenkwiderstand gibt es mehrere Aspekte, auf welche beim Kauf geachtet werden sollte. Zum einen ist der Komfort wichtig – das bedeutet, ob das PC-Lenkrad eventuell zu schwergängig oder leicht zu drehen ist. Zum anderen ist ausschlaggebend, ob der Widerstand der jeweiligen Fahrsituation angepasst wird, also ob beim Driften mehr Kraft zum Lenken aufgewendet werden muss.

Beim Lenkeinschlag gibt es ein großes Spektrum, was in direktem Zusammenhang mit dem Preis in Verbindung steht. So verfügen günstige Geräte über einen Lenkeinschlag von 180 Grad, das heißt jeweils eine Viertel Drehung (90 Grad) nach links und nach rechts. Das Ganze steigert sich dann mit dem Preis bis hin zu 1080 Grad, was dem Lenkeinschlag eines echten Lenkrads entspricht und somit eine realistische Rennsimulation bietet.

Welche Gründe sprechen für den Kauf?

Lediglich mit Gamepad und Tastatur kommt das richtige Rennfeeling leider nicht so wirklich auf. Erst mit einem PC-Lenkrad mit Pedalen und Schaltung fühlt man sich als Spieler schnell wie ein echter Rennfahrer in seinem eigenen Wohnzimmer. Durch die gleichzeitige Nutzung von Händen und Füßen zur Lenkung und Beschleunigung besitzt der Gamer eine wesentlich genauere Kontrolle über das Fahrzeug und das Realitätsfeeling – wie auf der echten Rennstrecke – ist groß. Dank Force Feedback und Vibrationseffekten spürt der Gamer viel deutlicher was das Fahrzeug macht und wie es auf die einzelnen Lenkmanöver reagiert. Dadurch lässt sich schneller und besser reagieren und mit etwas Übung lassen sich die Rundenzeiten verbessern. So wird man bei Online-Rennen konkurrenzfähiger und kann auf höheren Schwierigkeitsgraden gewinnen als es mit dem Gamepad jemals möglich wäre.

Zusammengefasst hat ein Lenkrad folgende Vorteile zu bieten:

  • Erhöhter Realitäts- und Spaßfaktor
  • Feeling, als steuere man ein echtes Fahrzeug
  • Sehr präzises und exaktes Steuern

Welche Kriterien sind bei dem Kauf eines PC-Lenkrads zu beachten?

Möchte man sich ein Lenkrad für den PC kaufen, gibt es einige Kriterien zu beachten.

Zu Beginn sollte man sich zunächst einmal überlegen, wie viel Geld man ausgeben möchte. Vor allem an den Preisdifferenzen lassen sich oftmals die Qualität sowie Ausstattung der einzelnen Lenkräder festlegen. Das sollte als erster wichtiger Ansatzpunkt im Hinterkopf behalten werden, wenn man ein PC-Lenkrad kaufen möchte.

Die Preise variieren stark und so kann man schon mit sehr günstigen Modellen unter 100,00 Euro einsteigen oder man gönnt sich für den höheren Anspruch zum Beispiel ein Thrustmaster Lenkrad für den PC.

Vor dem Kauf sollte genau überlegt werden, welche Mindestanforderungen hinsichtlich Lenkeinschlag, Force Feedback und Haptik erfüllt werden sollen. Darüber hinaus ist es wichtig zu überlegen, für welche Plattform das Lenkrad genutzt werden soll – eventuell wird es nicht nur für den PC genutzt, sondern darüber hinaus auch für die Xbox One oder PS4. Einige Modelle lassen sich an mehreren Systemen anschließen und nutzen.

Die besten Lenkräder in jeder Preiskategorie

Wer ein Lenkrad günstig erwerben möchte, dem werden Einsteigermodelle bereits um die hundert Euro angeboten. In Tests, wo es um das Thema „bestes PC-Lenkrad“ geht, schneidet das „Thrustmaster Ferrari 459 Italia“ gut ab und bietet Einsteigern ein solides Fahrvergnügen. Dieses Formel 1 Lenkrad für den PC ist ein Replik des Lenkers des neuesten Ferrari 458 Italia und verfügt über zwei metallene Gangschalthebel im Ferrari GT-Stil. Es ist das welterste Lenkrad mit offiziellen Lizenzen von Ferrari und Xbox 360. Der Lenkbereich beträgt 180 Grad und erfüllt somit gerade den Mindeststandard eines Gaming-Lenkrads für den PC.

Ein Vergleich zeigt schnell, dass man  im mittleren  Preissegment schon mit recht hochwertigen und langlebigen Modellen rechnen kann. So schneidet im Testvergleich das „Logitech Driving Force GT“ sehr gut ab und es funktioniert nicht nur am PC, sondern ist auch mit der PlayStation 3 kompatibel. Dieses Gerät bleibt sicher am Tisch verschraubt und die Pedalerie verrutscht zumindest auf dem Teppich nicht. Die Lenkbewegungen sind präzise und die beiden Wippen hinter dem Lenkkranz ermöglichen einen schnellen Gangwechsel. Mit dem präzisen Volant, dem kräftigen Force Feedback und den stabilen Pedalen kommt mit diesem Modell echtes Rennfahrer-Feeling auf.

Im PC-Lenkrad Test der oberen Preisklasse schneidet das „Thustmaster T500 RS“ sehr gut ab. Es verfügt über einen Lenkbereich bis zu 1080 Grad sowie ein vollwertiges Force Feedback, das von einem Industriemotor mit 300 Umdrehungen pro Minute angetrieben wird. Das Modell ist sehr hochwertig verarbeitet – besonders hervorzuheben hierbei ist der sieben Kilogramm schwere Pedalsatz, der vollständig aus Metall besteht.

Welche Hersteller gibt es?

Unter vielen verschiedenen Herstellern in diesem Bereich gehören sowohl Logitech als auch Thrustmaster zu den besten und bekanntesten. Aber auch Hama bietet ein qualitativ hochwertiges Gamer-Lenkrad für den PC an und schneidet im Vergleich ebenfalls gut ab. Der Hersteller Fanatec hat sich auf das Profi-Gaming spezialisiert und bietet demnach Lenkräder an, welche sich eher im hochklassigen Preissegment bewegen.

Lenkrad für den PC: Ein abschließendes Fazit

Wer das ultimative Rennvergnügen zuhause erleben möchte, sollte nicht an der falschen Stelle sparen. Selbst wenn man nur gelegentlich spielt, sollte mit einem Mittelklasse-Modell begonnen werden, sonst ist hinterher der Ärger über das verlorene Geld groß. Welches Gamer Lenkrad für den PC nun das richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Wer das nötige Kleingeld hat und auf der Suche nach einem PC-Lenkrad ist, das ein ultimatives und authentisches Fahrvergnügen liefert, ist mit den High-End-Produkten, die nicht nur vielfältige Funktionen bieten, sondern auch hochwertig in der Verarbeitung sind, gut beraten. Stellt sich die Frage „Welches Lenkrad für PC?“  empfiehlt es sich, ausführliche Testberichte sowie einzelne Produktbeschreibungen möglichst intensiv zu recherchieren. Wer sich im Vorfeld gut informiert und das entsprechende Budget zur Verfügung hat, kann viele Jahre Freude und Fahrspaß mit seinem ausgesuchten Modell haben.

Hat dir dieser Ratgeber & Vergleich gefallen? Dann bewerten ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...